3. Bundesliga

Mit einem im wahrsten Sinne des Wortes heißen Spieltag ist in Deggendorf bei mehr als 40°C Hallentemperatur die Saison der 3. Bundesliga abgeschlossen worden. Der Gastgeber der Bayerwald Cracks erreichte vor den sieglosen Ruhr Rollers Essen II den vorletzten Platz und freute sich über die ersten Punkte in der dreijährigen Hockey-Historie.

Eine zehn Jahre lange Durststrecke indes ging für die Rolli-Haie Köln zu Ende. Nach zahlreichen Rückschlägen und bitteren Niederlagen konnte nun der lang ersehnte Aufstieg in Liga Zwei gefeiert werden. Mit 23 von 24 möglichen Punkten holten sich die Rheinländer die Meisterschaft vor den Verfolgern aus Sankt Augustin und Berlin.

Die Individualauszeichnungen gingen an:

·         Jakob Mergenthaler (Berlin): Torschützenkönig

·         Friedrich Bauer (Berlin): Bester Torhüter

·         Dennis Kolvenbach (St. Augustin): Bester 1-Punkte-Spieler

·         Kai Bussmann (Köln): Bester 2-Punkte-Spieler

·         Tim Mies (Köln): Bester 3-Punkte-Spieler

·         Rainer Schmitz (St. Augustin): Bester 4-Punkte-Spieler

·         Ammar Hanuf (Deggendorf): Bester 5-Punkte-Spieler

3-PCH-Bundesliga-Tabelle2018_2019

3-PCH-Bundesliga-Torschuetzen

3-PCH-Bundesliga-1_Spieltag

3-PCH-Bundesliga-2_Spieltag

3-PCH-Bundesliga-3_Spieltag